Immobilien eine sichere Geldanlage?

Immobilien eine sichere Geldanlage?

Immobilien eine sichere Geldanlage?

In Zeiten von Finanz- und Wirtschaftskrisen ist die richtige Anlage für das eigene Geld noch wichtiger. Man möchte schließlich einen Verlust der eigenen Anlage durch falsche Optionen verhindern und trotzdem eine vernünftige Dividende aus dem Kapital herausholen. In Deutschland ist bereits seit Jahren das Thema Immobilien als Geldanlage besonders präsent. Immer mehr Menschen mit genügend Geld investieren ihr Geld in Immobilien. Angeblich ist hier eine vernünftige Wertsteigerung bei geringem Risiko vorhanden. Aber entspricht das der Wahrheit?

Immobilien als Geldanlage in schweren Zeiten Natürlich sind Immobilien eine interessante Anlage für alle, die über genügend Kapital verfügen. Eine Immobilie ist nicht nur beständig und vor den meisten Krisen geschützt, sondern kann auch noch als eigenes Haus verwendet werden. Gerade in den Großstädten ist auch eine Steigerung der Werte zu beobachten. In Städten wie Hamburg, Berlin, Köln und München sind dei Preise für gute Immobilien in den letzten Jahren beinahe explodiert und Immobilienbesitzer in dieser Gegend können ihre Immobilien nun mit einem guten Gewinn verkaufen. Experten sagen aber einen Abschwung bei der dauerhaften Wertsteigerung der Immobilien voraus. In den nächsten Jahren soll es deutlich schwerer werden, für eine Immobilie auch einen guten Käufer zu finden. Allerdings sollte man hierbei nicht vergessen, dass man mit einem Haus oder einer Eigentumswohnung auch einfach abwarten kann. Solange man das Gebäude nicht verkauft bekommt, kann man es schließlich auch einfach vermieten und so die Kosten bei null halten. Wem eine Immobilie als Anlage zu langfristig ist, kann natürlich auch in entsprechende Fonds investieren. Hier ist die Dividende deutlich schneller zu erhalten, dafür steigt aber auch das Risiko eines Verlusts der Anlage. Die Immobilienfonds investieren schließlich nicht nur in Privathäuser- und Wohnungen, sondern auch in gewerbliche Objekte. Die Dividende wird dafür jährlich ausgezahlt und man erhält deutlich schneller etwas von seinem eigenen Kapital. Immobilien sind aber in jeden Fall eine gute Anlage.

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen