Wie bereite ich einen perfekten Caipirinha zu?

Der perfekte Caipirinha

Ein perfekter Caipirinha hat es in sich, denn dieses brasilianische Nationalgetränk gehört zu den Cocktails mit vergleichsweise hohem Alkoholgehalt! Seine Herstellung ist auf den ersten Blick simpel, erfordert jedoch einige Konzentration und allerbeste Zutaten, wenn er wirklich gelingen soll!

Grundlage eines perfekten Caipirinhaist stets die brasilianische Version des weißen Rums, der so genannte Cachaça, der, ebenso wie sein karibischer Verwandter, aus reinem Zuckerrohr gebrannt wird. Weiterhin benötigt man eine Limette und etwas Rohrzucker. Da keine weiteren aromatisierenden Bestandteile zugegeben werden, ist die einwandfreie Qualität des verwendeten Cachaça unbedingte Voraussetzung für das Gelingen eines Caipirinha. Mit einem Billigprodukt spart man definitiv am falschen Ende, ein Marken-Cachaça (zum Beispiel Pitu oder Velho Barreiro) sollte es schon sein. Die Limette wiederum sollte aus biologischem Anbau stammen, da sie mitsamt der Schale im fertigen Caipirinha verbleibt.Zur Herstellung eines perfekten Caipirinha wird die Limette zunächst gewaschen und der Stielansatz mit einem scharfen Messer entfernt. Dann wird sie halbiert und jede Hälfte nochmals geviertelt, wodurch acht etwa gleich große Stücke entstehen. Man sollte diese Limettenstücke jetzt nicht, wie es meistens geschieht, direkt im Caipirinha-Glas zerquetschen, sondern in einem extra Glas mit einem Holzstößel so lange zerquetschen, bis sie praktisch ihren gesamten Saft abgegeben haben. Dieser wird dann durch einen Strainer ins Caipirinha-Glas geschüttet, wonach man eine frische, ebenfalls geachtelte, Limette hinzufügt: auf diese Weise sind die Limettenstücke unversehrt und wesentlich schöner anzusehen!

Dem Gemisch aus Limettensaft und frischen Limettenstücken fügt man jetzt zwei Barlöffel groben Rohrzucker und 6 cl Cachaça zu. Danach gut umrühren, damit sich Saft, Zucker und Cachaça gut vermischen! Zuletzt wird das Glas mit klaren Eiswürfeln oder Crushed Ice aufgefüllt und mit einem möglichst dicken Strohhalm versehen, denn die im Limettensaft enthaltenen feinen Limettenteile würden einen zu dünnen Strohhalm schnell verstopfen!

Als Deko noch eine bis zur Mitte hin eingeschnittene Limettenscheibe an den Glasrand stecken, fertig ist der perfekte Caipirinha! Wer seinen Caipirinha etwas süßer möchte, der kann noch 2 cl Lime Juice zufügen, um eine interessante geschmackliche Variante zu erhalten!

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen