So schützen Sie sich gegen Krankheiten

Mit Sport Krankheiten vorbeugen

Mit Sport Krankheiten vorbeugen

Wer ein starkes Immunsystem hat, ist weniger krank, denn ein starkes Immunsystem schützt uns vor Viren, Bakterien und vielen Krankheiten. Wie erlangt man ein starkes Immunsystem? Gesunde, ausgeglichene Ernährung ist Grundvoraussetzung für eine gute Gesundheit. Frische Nahrungsmittel wie Obst, Salate, Gemüse und Fisch versorgen den Körper mit den nötigen Mineralien, Vitaminen und Nährstoffen. Viel Fleisch, Fette und Zucker tragen zu einem weniger ausgeglichenen Ernährungshaushalt bei. Rauchen schwächt erwiesenermaßen das Immunsystem.

Gesunde ausgeglichene Bewegung, besonders an der frischen Luft, halten viele Krankheitserreger von uns fern. Alles, was unsere Atmung vertieft, fördert eine stabile Gesundheit. Der eingeatmete Sauerstoff hält unseren körperlichen Organismus in Schwung, ebenso unsere Organfunktionen. Bewegung durch Ausdauersport setzt im Körper außerdem Endorphine frei. Das lässt uns Freude und Entspannung empfinden. Positive Gefühle, wissen wir heute, lassen uns weniger anfällig sein gegen Krankheiten. So führt auch eine positive Denkweise zu einem natürlichen Schutz gegen Krankheiten. Sind Körper, Geist und Seele von einer ausgeglichenen Lebensweise getragen, bieten sie uns Stärke und Kraft gegen viele Krankheiten. Sei es gegen von außen in den Körper eindringende oder im Körper selbst entstehende Krankheiten.

Sport statt Pillen

Wenn im Herbst die Temperaturen fallen, das Wetter unbeständiger wird und die Sonne wenig scheint, holen sich viele Menschen eine Grippe. Wer sich hiergegen abhärtet, ist widerstandsfähig gegen sich ausbreitende Grippeviren und Krankheitserreger. Frische Luft härtet uns ab gegen Kühle und Wetterveränderung, während Klimaanlagen oder der Aufenthalt in geschlossenen, gleich temperierten, vor allem beheizten Räumen unseren Körper empfindlich macht. Regelmäßige Saunabesuche gewöhnen den Körper im Voraus an Temperaturextreme. Das Schwitzen beim Saunieren stärkt unser Immunsystem. Im Winter fehlen uns oft Sonne und Vitamine. Beides können wir durch die Einnahme zusätzlicher Präparate ausgleichen. Hierfür bieten sich besonders Vitamin C und Naturpräparate an, beispielsweise auf Basis der Pflanze Echinacea. Hierzu können Apotheker umfassend und gut beraten.

Wundermittel Sauna

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen