Urlaub in den Herbstferien

Die Herbstferien stehen vor der Tür und so manche möchten noch mal verreisen. Die Sonnenstrahlen lassen in der gewohnten Region schon zu wünschen übrig, so dass die Nächte bereits kühl sind und die Tage nicht mehr so warm sind, um baden gehen zu können.

Herbstferien in den Alpen verbringen

Herbstferien in den Alpen verbringen

Aus diesem Grund wollen viele Familien noch einmal verreisen und die Sonne pur genießen. Die spanischen Inseln, wie Mallorca, Menorca oder Fuerteventura sind hierfür noch geeignet, um die gewünschten Sonnenstrahlen zu erhaschen und so die Herbstferien in den warmen Regionen zu erleben. Auch Baden ist auf diesen Inseln noch weitgehend möglich und die Wassertemperaturen weichen von 20 Grad Celsius nicht maßgeblich ab.

Aber auch Griechenland oder die Türkei haben noch genug Sonne, um sich in den Herbstferien noch am Sandstrand aufhalten zu können. Natürlich sind hierfür auch die Länder in Übersee gut dafür geeignet, die Herbstferien zu genießen. Einerseits gibt es genügend Strand, Sand und Meer, so dass die Herbstferien noch zum Baden genutzt werden können und andererseits kann man auch die Sehenswürdigkeiten in diesen Ländern bestaunen, wenn sich die Sonne mal nicht so zeigen möchte und es für den Strandbesuch vielleicht doch mal zu kühl ist. Auch die Kanaren eignen sich für einen Herbsturlaub sehr gut, weil die Inseln die Sonne beinahe gebucht haben und es in den Herbsttagen noch immer schön warm ist. So kann die Badesaison bis in den frühen Spätherbst verschoben werden.

Wer es aber schon nicht mehr erwarten kann, das endlich der Winter kommt und sich auf dem Snowboard oder auf Skiern schon beweisen möchte, der kann in den Herbstferien einen Skiurlaub in den österreichischen Alpen buchen. Die Gletscher sind ganzjährig mit Schnee bedeckt und so kann dem Skivergnügen, beispielsweise in Sölden oder auf dem Hintertuxer Gletscher, nachgegangen werden. Aber auch in den Schweizer Alpen können die Herbstferien in einem Skiurlaub umgewandelt werden, so dass Schneehungrige auf ihre Kosten kommen.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Familienurlaub in Dänemark • Urlaub • org.de - 6. September 2016

    […] Freizeitmöglichkeiten und kulturellen, historischen Attraktionen wird Ihnen und Ihren Kindern im Urlaub mit Sicherheit keine Minute langweilig. Dies ist jedoch nur eine Auswahl von den Attraktionen, die […]

Einen Kommentar hinterlassen