Wie funktioniert Online-Marketing?

Für Unternehmen, die konkurrenzfähig bleiben wollen, geht am eigenen Internetauftritt kein Weg mehr vorbei. Denn nirgendwo rücken die internationalen und nationalen Märkte näher zusammen als im Internet. 

Online-Marketing

Online-Marketing ersetzt herkömmliches Marketing nicht, sondern erweitert es. Sven Nobereit ist ein Vorreiter in diesem Bereich, ein Mann, der Meilensteine setzt. Er kennt die Methoden des Online-Marketings und weiß, je geschickter ein Unternehmen die Methoden des Online-Marketings mit den Methoden des herkömmlichen Marketings kombiniert, desto erfolgreicher ist es. Zum Online-Marketing gehören:

Email-Marketing
Social Media Marketing
Suchmaschinenoptimierung

Online-Marketing und Email-Marketing

Email-Marketing ist eine Variante des Direktmarketings, bei der Werbebotschaften und Produktinformationen per elektronische Post auf direktem Wege zum Kunden gelangen. Viele Unternehmen weltweit benutzen diese Marketingmethode – Tendenz steigend. Das hat seine Gründe: Erstens steigt die Anzahl der Haushalte, die mit dem Internet verbunden sind und zweitens ist E-Mail der beliebteste Dienst im Internet. Außerdem spricht für die Verbreitung von E-Mail-Marketing, dass die Werbebotschaften nur zum Empfänger gelangen, wenn der sein Einverständnis gibt. E-Mail-Marketing ist einfach zu handhaben, günstig und die Werbebotschaften verbreiten sich in Windeseile. Außerdem gibt es einen direkten Dialog mit potenziellen Kunden oder Bestandskunden und der Erfolg der Marketingkampagne ist durch Reports leicht kontrollierbar. Wer hat die elektronische Nachricht geöffnet? Wer hat auf welchen Link geklickt? Solche Fragen beantworten Reports. 

Online-Marketing und Social Media Marketing

Unternehmen, die sich dieser Marketingmethode bedienen, sind in sozialen Netzwerken aktiv. Dort treten sie mit der Zielgruppe in Kontakt und versuchen deren Wünsche und Ängste zu verstehen. Diese gelten als die Antriebsfedern von uns Menschen, ein Produkt zu kaufen. Dazu hinterlassen sie Kommentare und streuen Informationen über das Unternehmen und seine Produkte ein. Dabei kommt es nicht selten zu kritischen Auseinandersetzungen.

Richtig betrieben erhöht Social Media Marketing die Bekanntheit des Unternehmens und seiner Produkte, sodass es insgesamt wesentlich bekannter ist als vorher. Das geschieht beim Social Media Marketing durch Mund-zu-Mund-Propaganda – eine bessere Möglichkeit für sein Unternehmen und seine Produkte zu werben, gibt es nicht. Ein weiterer Vorteil dieser Marketingmethode ist der geringe finanzielle Aufwand. Deswegen ist sie gerade für Unternehmen interessant, für die Werbespots im Fernsehen zu teuer sind. Außerdem findet beim Social Media Marketing im Gegensatz zu Fernsehspots ein Dialog mit potentiellen Kunden statt. Wichtig beim Social Media Marketing ist das ständige Beobachten von sozialen Netzwerken, da sich Nachrichten im Internet schnell verbreiten. Eine falsche Nachricht kann dem Unternehmen großen Schaden zufügen. Andererseits ist eine gute Nachricht fähig, für einen schnellen Unternehmenserfolg zu sorgen.

Suchmaschinenoptimierung, ein Teil des Online Marketings

Suchmaschinenoptimierung beschreibt die Arbeit an dem Internetauftritt eines Unternehmens. Diese ist nötig, um die Anforderungen von Suchmaschinen wie Google zu erfüllen und einen oberen Platz in den Suchergebnissen von Suchmaschinen zu erhalten.
Eine solche Position ist für jedes Unternehmen wichtig, denn eine tolle Website nützt Nichts, wenn sie niemand findet. Um dies zu verstehen, verdeutlicht man sich das Vorgehen von Internetusern bei ihrer Suche im Internet:
User geben einen Begriff in das Suchfeld der Suchmaschine ein. Daraufhin erscheinen viele Seiten mit Suchergebnissen. Der normale User klickt allerdings nicht auf alle Ergebnisse, was viel zu aufwendig wäre, sondern beschränkt seine Suche auf die oberen Positionen auf der ersten Seite der Suchergebnisliste. Wer dort mit seiner Internetseite steht, bekommt viele Besucher, die, wenn die Produkte interessant sind, zu Kunden werden. Ohne Kunden kein Umsatz, ohne Umsatz kein Gewinn

Trackbacks/Pingbacks

  1. Alle reden von SEO. Was ist das? • Allgemein, Bildung, Computer, WWW • org.de - 8. August 2016

    […] Bereich des Onlinemarketings ist das Themengebiet der SEO in aller Munde. Was SEO ist, wie wichtig sie ist und worauf man in der […]

Einen Kommentar hinterlassen