Kochkunst per Mausklick

Ein schönes Sprichwort besagt: Der Appetit kommt beim Essen. Und in der Tat kann ein reichhaltig gedeckter Tisch für einen wahren Gaumenschmaus sorgen. Doch der Appetit entwickelt sich manchmal schon beim bloßen Zuschauen respektive bei der Menüzubereitung, beispielsweise wenn man sich in gemülicher Runde eine der zahlreichen TV-Kochshows ansieht. Wer danach Hunger bekommen hat, gleichzeitig aber keine Lust hat zu kochen, hat im Grunde zwei Möglichkeiten: Auswärts essen gehen oder das Essen direkt nach Hause bestellen.

Schnell, lecker und lokal

Die Koch-Reality Show „Das Fast Food-Duell“ auf Sat1 hat bereits gezeigt, dass der Lieferdienst von nebenan durchaus eine Alternative zum Selberkochen aufbieten kann. Das Prinzip Sternekoch gegen Lieferdienst begeisterte täglich Millionen Fernsehzuschauer. Ein Sternekoch bereitet mit frisch eingekauften Lebensmitteln ein exquisites Menu zu und tritt dabei gleichzeitig gegen einen Lieferdienst an. In den Disziplinen Schnelligkeit, Geschmack und Preis wird anschließend über Sieg oder Niederlage entschieden. Des öfteren mussten selbst die prominenten Sterneköche, wie etwa Frank Rosin zugeben, dass die Lieferdienste den eigenen kulinarischen Kreationen in nichts nachstehen. Entgegen des Slogans des Promikochs „schnell und günstig gegen den Lieferdienst“, müsste es vielmehr schnell und günstig essen dank des Lieferservice heißen.

Frischen Zutaten online bestellen

Ganz gleich ob man mit Freunden eine Mottoparty im oriental-indischen Flair plant oder lediglich Heißhunger auf eine frischzubereitete Pizza verspürt. Dank der Vielzahl an Lieferdiensten gibt es bei der kulinarischen Frage nahezu keine Grenzen. Zugegeben kann es bei der Vielzahl an Bestelldiensten schnell unübersichtlich werden. Das Funktionsprinzip der Online-Bestellplattformen ist einfach. Nutzer des Lieferdienstvermittlers geben lediglich ihre Postleitzahl an. Anschließend werden einem sämtliche Bestellservices der Umgebung übersichtlich aufgelistet. Besonders Praktisch: Die Bezahlung ist ganz einfach und kann auf Wunsch auch bargeldlos vorgenommen werden. So lässt sich das nächste Mittagessen bequem per Maulklick ordern.

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen